FriesenteamExcalibur
Wir über uns
Unsere Freunde
Irena Huber
Veranstaltungen
News
Referenzen
Sponsoren
Interessante Links
Gästebuch
Kontakt
Forum
Impressum
Sitemap

Irena Huber
Maestoso - Sandor

Irena Huber

Beruf: Bankkauffrau

Verh. / 1 Sohn (18 Jahre)

Seit meinem 12. Lebensjahr bin ich mit dem Lipizzanervirus infiziert. Bis zum Kauf eines eigenen Pferdes ritt ich über 30 Jahre diverse Pferde als Reitbeteiligung im Freizeitbereich.

Das änderte sich schlagartig als wir (mein Mann und mein Sohn) unseren Lipizzaner Maestoso aus den Niederlanden holten. Seine hengstige Ausstrahlung und seine gute Ausbildung imponierten mir sehr. Als „Sandor“ in Bayern ankam hatte ich erst einmal ein total verunsichertes Pferd, das bei der geringsten Kleinigkeit um sich schlug. Dem Tierarzt verpasste er erst einmal einen Tritt in das Knie und beim Hufschmied mussten wir erst sedieren um die Hufe der Hinterhand beschlagen zu können. Sandor brauchte gute 3 Jahre, bis er von meinen Chefqualitäten überzeugt war. Er braucht eine sehr konsequente Hand, aber mit Freundschaft und Freundlichkeit. Mit Druck erreicht man bei ihm nur Gegendruck.

Bodenarbeit und Horsemanship half mir dabei sehr. Heute lieben wir uns sehr und zwischen uns ist Harmonie. Maestoso ist ausgebildet bis Klasse M, er kann Passage, Pessade, spanischen Schritt,  er liebt die Zirzensik (Kompliment, Podest, Plié), für Leckerchen tut er alles. Springen und Cavaletti macht uns Spaß. Arbeit an der Hand gehört ebenso wie das gute Longieren zu unserem Training. Am allerliebsten bummeln wir durchs Gelände und lassen die Seele baumeln.

Jedenfalls, seit ich Sandor besitze, begann ich mich für klassische Reitkunst zu interessieren.

Meine Ausbilder am Stall:  Sonja Hoffmann – Rolf Janzen – Theo Guggenberger

Meine Ausbilder mit Kursbesuch: Desmond O’Brien – Ruth Giffels – Christian Bauer – Karl-Heinz Grundler – Eckehard Meyners

 

Ich liebe die Show und Kostüme, so traten Sandor und ich auf diversen Pferdeveranstaltungen auf. Auf dem Event „Historische Jagd- und Kutschengala 2008“ in Schloss Schleißheim lernte ich das Friesenteam Excalibur kennen. Es entstand eine treue Freundschaft und wir beschlossen, auch dieses Jahr bei diesem Event und eventuell bei einer weiteren Veranstaltung gemeinsam aufzutreten. Was gibt es schöneres, als einen Lipizzaner und einen Friesen?

 

Herzlichst

Irena Huber

 

P.S. besucht mich doch auf meiner Page: www.Lipizzaner-Maestoso.de


Weitere Informationen über Sandor