FriesenteamExcalibur
Wir über uns
Unsere Freunde
Veranstaltungen
2008
Kreuzritt Scheyern
Pferdesegnung
Ansbach Rokokofest
IN Herzogfest
1250 J. Mammendorf
Kampfwagenrennen PAF
Hochzeit von Cetto
850. Jahre München
Roß- u. Fuhrmannstag
Reitsport Bumerang
2009
2010
2011
2012
2013
2014
News
Referenzen
Sponsoren
Interessante Links
Gästebuch
Kontakt
Forum
Impressum
Sitemap

 

11.07.2008  Ingolstadt-Herzogsfest

 

Zu viert machten wir uns auf den Weg nach Ingolstadt. Das Herzogfest stand auf dem Programm. Wir (Steffi mit Acintano, Tanja mit Magic Eyes, Manuela mit Merlin und Chris mit Xander) durften bei herrlichstem Sonnenschein am Festumzug durch die Innenstadt von Ingolstadt teilnehmen. Bei der Anreise kämpften wir mit der „freitag nachmittäglichen“ Verkehrslawine und kamen trotzdem noch pünktlich an.

Die Organisatoren hatten sich viel Mühe gegeben und alles vorbildlich arrangiert. So konnten wir in Ruhe unsere Pferde vorbereiten und uns in unsere mittelalterlichen Gewandungen hüllen. Alle waren entspannt und die Pferde waren trotz der Hitze motiviert. Wir ritten direkt zum Startpunkt des Umzuges auf dem Paradeplatz und dann weiter in den Innenhof des neuen Schlosses. Dort warteten wir dann auf dem mittelalterlichen Markt auf den Beginn des Umzuges.

Zusammen mit der Stadtwache, dem Herzogspaar zu Pferde und vielen gut gelaunten und wunderbar kostümierten Akteuren nahm der Umzug seinen Weg durch die Straßen bis zum Rathaus von Ingolstadt. Dort machten wir kurz Halt um den Bürgermeister „zu besuchen“ und kehrten wieder zum Innenhof des neuen Schlosses zurück.

Dort blieben wir dann noch einige Zeit, um zu rasten und den Besuchern die Möglichkeit zu geben, die „schwarzen Perlen“ und uns auch mal aus der Nähe zu sehen und Fragen zu stellen.

Die wackeren Mannen der Stadtwache in ihren schmucken Kostümen geleiteten uns dann wieder zu unserem Quartier zurück, wo wir unseren Pferden eine Pause gönnten und dann gut gelaunt wieder die Heimreise antraten.

Unsere Friesen fanden bei den Zuschauern viel Beifall und wir möchten uns für den herzlichen Empfang bedanken!


Bericht: Chris Falke



Fotos